🚚 Envoi rapide depuis l'Allemagne

Ton espace personnel en ligne

BODIFY® EMS PRO

Cette section est spécialement destinée aux formateurs suivants :

Les entraîneurs Bodify® EMS de loin les plus performants

Nos Pro-Trainer couvrent 30% de zones en plus de ton spectre de fibres musculaires et ne laissent aucune chance à la graisse corporelle.

Idéal pour tous ceux qui veulent s'entraîner encore plus efficacement

Entraîne-toi encore plus efficacement à la maison et en déplacement et développe efficacement ta masse musculaire. Pour brûler les graisses de manière ciblée, développer les muscles et raffermir la peau.

Aperçu de la situation : Quelles informations trouves-tu ici ?

Dieser Online Bereich ist weit mehr als nur eine Bedienungsanleitung, hier findest du alles, was du vor oder während deines Trainings wissen musst.

1. Alles, was du vor deinem ersten Training wissen solltest
2. Laden des Controllers
3. Anbringen der Gelpads
4. Bedienung deines Trainers
5. Die richtige Anbringung & Gurtverlängerung
6. Ablauf des Trainings
7. Pflege & Reinigung deiner Pads
8. Trainingsvideos
9. Häufige Fragen

1. Alles, was du vor deinem ersten Training wissen solltest

👉 Mache dich mit den Sicherheitshinweisen und der Bedienung vertraut.

👉 Der Controller ist gleichzeitig auch der Akku und sollte vor der ersten Verwendung geladen werden. Lade den Trainer ausschließlich mit dem beigelegten USB-C-Kabel und nutze einen handelsüblichen USB Adapter.

👉 Bringe vor deinem ersten Training die beiliegenden Gelpads an deinem Trainer an. Deine Haut sollte vor der Verwendung nicht verschwitzt oder
fettig sein, verwende vor der Anwendung daher keine Cremes. Optional kannst du deine Haut vorher mit einem feuchten Handtuch reinigen.

👉 Dein Bauchtrainer Pro besitzt 15 verschiedene Intensitätsstufen und durchläuft ein 25-minütiges Programm. Starte anfangs mit den niedrigen Stufen (Stufe 1-2).

👉 Dein Trainer erkennt, ob ein Hautkontakt besteht und startet (nach dem Einschalten) automatisch in der ersten Stufe.

👉 Pflege die Gelpads, damit du deine Pads so lange wie möglich verwenden kannst. Optional empfehlen wir dir, die Pads nach deinem Training ab und an unter lauwarmen Wasser zu reinigen (vorher den Controller entfernen!). Lasse einfach das Wasser über die Pads laufen, anschließend an der Luft trocknen.

👉 Befestige nach deinem Training die beiliegende Schablone auf den Gelpads. So kommt kein Staub oder anderer Schmutz auf die Gelpads.

👉 Hin und wieder müssen die Pads gewechselt werden. Dafür bieten wir Ersatzpads in unserem Shop oder auf Amazon an.

2. Laden

Laden: Der Controller besitzt einen integrierten und wiederaufladbaren Akku. Du kannst den Controller ganz einfach mit dem beiliegenden USB-C Kabel laden. Der Controller muss nicht zum Laden geöffnet werden!

Hinweis: Bitte nutze keine Schnell-Lade Adapter und lade den Controller nicht an deinem Computer oder Laptop. 

Der Controller lädt richtig, wenn die LED aufleuchtet. Sobald die LED blau leuchtet, ist dein Controller vollständig geladen. Ein voller Ladezyklus dauert circa 2-3 Stunden. Lasse den Trainer nicht unnötig lange am Strom. Dies kann sich negativ auf die Leistung der
Batterie auswirken.

3. Anbringen der Gelpads

Vor dem ersten Training müssen die Gelpads an deinem Trainer befestigt werden. Befestige die beiden Gelpads wie in der Grafik dargestellt. Solltest du dir bei der Anbringung unsicher sein,
kontaktiere uns. 

4. Bedienung deines Trainers

Befestige den Controller, wie auf dem Bild dargestellt, an deinen Trainer (Gurt). Der Controller wird magnetisch gehalten.

⚫️ Aus - Dein Trainer ist ausgeschaltet und nicht aktiv.

🔵 Blau - Der Trainer ist aktiv und durchläuft das Trainingsprogramm. Oder dein Trainer befindet sich am Strom und ist fertig geladen.

🔵 Blau blinkend - Dein Trainer ist eingeschaltet, es besteht jedoch kein Hautkontakt, oder der Controller ist nicht richtig am Pad befestigt. Der Trainer schaltet sich dann automatisch nach 30 Sekunden ab.

🟢 Grün - Die Massagefunktion ist aktiv.

🔴 Rot / ⚪️ Weiß - Die Batterie ist leer und der Trainer muss geladen werden. Oder dein Trainer befindet sich am Strom und lädt gerade.

5. Die richte Anbringung & Gurtverlängerung

Positioniere den Trainer so, dass der Controller über deinem Bauchnabel liegt. Dabei sollten deine Bauchmuskeln gut abdecken sein. Nachdem du deinen Trainer entsprechend platziert hast, befestige den Gurt an deinem Rücken. Der Trainer sitzt richtig, wenn der Gurt nicht einschnürt und
nicht rutscht. Sollte die Länge des Trainers nicht ausreichen, dann nutze die beiliegende Gurtverlängerung.

6. Ablauf des Trainings

Nachdem du deinen Trainer richtig befestigst hast und bereit für das Training bist, kannst du den Controller aktivieren. Nachdem du den Controller aktiviert hast, leuchtet die LED blau und das Simulationsprogramm wird in der ersten Stufe durchlaufen. Nach dem Einschalten startet der Trainer immer auf der ersten Stufe.

Das Programm ist nicht statisch, sondern durchläuft ein ganz bestimmtes Training, um deine Muskeln bestmöglich zu stimulieren. Wenn du die Intensität steigerst oder verringerst, ändert sich dein Trainingsprogramm nicht grundlegend. Hauptsächlich wird das Training intensiviert, beginne daher auf Stufe: 1-2.

Lass dir mit der Steigerung der Intensität Zeit. Denn deine Muskeln trainieren sich nicht schneller, nur weil du eine höhere Intensität verwendest. Es kann mehrere Monate dauern, bis du höhere Stufen erreichst.

Hinweis: Nach dem Einschalten startet dein Trainer automatisch auf der ersten Intensitätsstufe. Durch drücken auf das Plus wechselst du auf die nächste Stufe. Beispiel: Um auf Stufe 3 zu kommen, schalte den Trainer ein und klicke zweimal auf Plus.

7. Reinigung & Wechseln der Pads

Da du einen BODIFY® Pro Trainer hast, müssen die Gelpads nicht so häufig gereinigt und gewechselt werden. Trotzdem empfehlen wir dir, die Gelpads regelmäßig zu reinigen, damit die Pads so lange wie möglich halten.

So reinigst du die Pads: Entferne vorher den Controller von deinem Trainer. Halte die Pads anschließend unter lauwarmes Wasser. Halte dabei den Trainer angewinkelt, sodass das Material um die Pads nicht unnötig nass wird. Lasse den Trainer und die Gelpads anschließend an der Luft trocknen. Sobald die beiden Pads getrocknet sind, befestige die beiliegende Schablone auf die Pads. So sind die Pads vor Staub und Schmutz geschützt. Wichtig: Verwende keine Tücher oder Seife. Achte darauf, dass der Controller trocken bleibt und nicht nass wird. Trainiere niemals, sollte der Trainer nass oder feucht sein.

So wechselst du die Pads: Es sollten immer beide Pads gleichzeitig gewechselt werden. Die Pads halten in der Regel 2 Monate (bei 2-3 Trainingseinheiten pro Woche). Um dein Pad zu wechseln, entferne vorher den Controller. Streiche mit deinem Daumen an einer der Ecken vorsichtig von innen nach außen, um das Pad zu lösen. Das wiederholst du so lange, bis das Gelpad vollständig von deinem Trainer gelöst ist. Hinweis: Entferne nicht die matte Folie, die mit deinem Trainer fest verbunden ist.

Patchs de rechange Bodify® - Stimulateur abdominal Pro
Patchs de rechange Bodify® - Stimulateur abdominal Pro
Prix normal
€24,90
Prix normal
Prix réduit
€24,90
Prix unitaire
par 
Disponibilité
Épuisé
Patchs de rechange Bodify® - Stimulateur bras & jambes Pro
Patchs de rechange Bodify® - Stimulateur bras & jambes Pro
Prix normal
€24,90
Prix normal
Prix réduit
€24,90
Prix unitaire
par 
Disponibilité
Épuisé
Bodify® Ersatzpads - Potrainer Pro
Bodify® Ersatzpads - Potrainer Pro
Prix normal
€24,90
Prix normal
Prix réduit
€24,90
Prix unitaire
par 
Disponibilité
Épuisé

8. Trainingsvideos

Hier findest du eine Auswahl an Übungen die du während deines EMS Trainings durchführen kannst. So kannst du zu deinem EMS Training noch weitere Muskelgruppen trainieren.

👉 Du kannst die Anzahl der Wiederholungen natürlich an deine Bedürfnisse und Progression anpassen.

👉 Starte anfangs auf einer niedrigen Intensitätsstufe (Stufe 1-3).

Hinweis: Mit den Trainingsvideos beginnst du am besten, nachdem du dich an das Training mit Bodify® EMS gewöhnt hast.

9. Häufige Fragen

Kann ich mehrere Trainer gleichzeitig verwenden?
Verwende einen Trainer zurzeit und teile dir dein EMS-Training für alle weiteren Körperbereiche auf verschiedene Tage in der Woche ein.

Wie häufig sollte ich trainieren?
Diverse Studien zeigen, dass EMS Training deinen Muskelaufbau unterstützt und fördert. Jedoch haben die Studien auch gezeigt, dass es dabei nicht so relevant ist, ob das Training täglich oder nur zweimal die Woche durchgeführt wird. Deine Muskeln müssen sich wieder regenerieren. Wir empfehlen, den gleichen Körperbereich maximal 2-3 Mal pro Woche zu trainieren.

Welche Intensität sollte ich verwenden und wann sollte ich sie steigern?
Du solltest die Intensität langsam steigern, starte auf Stufe 1 oder 2. Wir raten ausdrücklich davon ab, bei dem Training an deine Grenzen zu gehen! Trainiere auf der Stufe, mit der du dich wohlfühlst. Denn EMS Training ist um ein vielfaches effektiver als herkömmliches Training. Es kann mehrere Wochen dauern, bis du zur nächsten Stufe wechselst.

Die Pads kleben nicht mehr, was kann ich tun?
Lese dir den Teil unter “Tipps zur Anwendung und Pflege” durch. Es ist normal, dass die Pads mit der Zeit nicht mehr richtig kleben. Dann solltest du dir neue Pads zulegen.

Ich glaube mit meinem Trainer stimmt etwas nicht, was soll ich tun?
Trete mit unserem Kundensupport in Kontakt, verwende bis dahin deinen Trainer nicht. Wir helfen dir gerne weiter und finden eine schnelle und einfache Lösung für dich.

Kann ich meinen Trainer auch für einen anderen Bereich verwenden?
Nein, die Trainer wurden für die jeweiligen Bereiche konzipiert und sollten nicht anders als angegeben verwendet werden.

Sollte ich in der Schwangerschaft trainieren?
Nein, während und kurz nach der Schwangerschaft solltest du kein EMS-Training verwenden! Spreche vor dem Training mit deinem Arzt.

Sollte ich trainieren, wenn ich mich nicht Fit fühle?
Nein, mache lieber eine Pause vom Training und erhol dich.

Die LED leuchtet nicht mehr, auch nach (oder beim) Laden.
Das kann folgende Gründe haben: Die Batterie ist leer oder ein Defekt des Controllers liegt vor. Mögliche Lösung: Lade den Controller, falls die LED beim Laden leuchtet, beaufsichtige den Ladevorgang für 20 Minuten und schaue, ob sich der Controller wieder einschalten lässt. Falls nicht, dann trete mit unserem Support in Kontakt.

Ich spüre ein unangenehmes Gefühl unter den Pads.
Mögliche Ursache: Die Gelpads sind abgenutzt und sollten gewechselt werden. Der Hautkontakt zwischen den Pads und deiner Haut ist nicht optimal, versuche deine Haut vorher leicht mit Wasser zu benetzen. Zu viele Trainingseinheiten mache eine Pause und geb deinen Muskeln ein paar Tage Pause. Sollte das unangenehme Gefühl bleiben, trete mit unseren Kundensupport in Kontakt.

Die Kontraktionen sind auch bei höheren Stufen schwach?
Achte auf die richtige Anwendung deines Trainers. Mögliche Ursachen: Die Pads sind nicht richtig angebracht oder die Position ist nicht richtig. Die Gelpads sind verbraucht - wechsel deine Pads. Der Hautkontakt ist zu schwach - feuchte deine Haut ganz leicht an.

Ich habe rote Stellen oderJuckreizan der trainierten Stelle?
Das kann eine Überreaktion deiner Haut sein, breche in diesem Fall das Training ab. Das ist sehr selten, aber dann solltest du nicht mehr weitertrainieren. Kontaktiere dafür unseren Support.

Ist Körperbehaarung ein Problem?
Die Pads sollten trotz Körperbehaarung noch gut auf deiner Haut haften. Es hilft, deine Haut vorher leicht mit Wasser zu benetzen. Bei übermäßiger Behaarung kannst du die betroffenen Körperregionen rasieren.

Das könnte dir auch gefallen

  • Bodify® EMS Stimulateur abdominal Pro
    Bodify® EMS Stimulateur abdominal Pro
    Prix normal
    €119,90
    Prix normal
    Prix réduit
    €119,90
    Prix unitaire
    par 
    Disponibilité
    Épuisé
  • BODIFY® EMS Set Pro pour tout le corps
    BODIFY® EMS Set Pro pour tout le corps
    Prix normal
    €219,90
    Prix normal
    €257,70
    Prix réduit
    €219,90
    Prix unitaire
    par 
    Disponibilité
    Épuisé
  • Stimulateur abdominal Bodify® EMS
    Stimulateur abdominal Bodify® EMS
    Prix normal
    €49,90
    Prix normal
    €62,90
    Prix réduit
    €49,90
    Prix unitaire
    par 
    Disponibilité
    Épuisé
  • BODIFY® EMS Set pour tout le corps
    BODIFY® EMS Set pour tout le corps
    Prix normal
    €154,18
    Prix normal
    €189,60
    Prix réduit
    €154,18
    Prix unitaire
    par 
    Disponibilité
    Épuisé
  • Bodify® EMS stimulateur bras & jambes Pro
    Bodify® EMS stimulateur bras & jambes Pro
    Prix normal
    €68,90
    Prix normal
    Prix réduit
    €68,90
    Prix unitaire
    par 
    Disponibilité
    Épuisé
  • Bodify® EMS stimulateur bras & jambes
    Bodify® EMS stimulateur bras & jambes
    Prix normal
    €39,90
    Prix normal
    Prix réduit
    €39,90
    Prix unitaire
    par 
    Disponibilité
    Épuisé
  • Bodify® EMS Potrainer Pro
    Bodify® EMS Potrainer Pro
    Prix normal
    €119,90
    Prix normal
    Prix réduit
    €119,90
    Prix unitaire
    par 
    Disponibilité
    Épuisé
  • Bodify® EMS Stimulateur de fessiers
    Bodify® EMS Stimulateur de fessiers
    Prix normal
    €49,90
    Prix normal
    €62,90
    Prix réduit
    €49,90
    Prix unitaire
    par 
    Disponibilité
    Épuisé
  • Bodify® Ceinture de maintien pour stimulateur abdominal EMS
    Bodify® Ceinture de maintien pour stimulateur abdominal EMS
    Prix normal
    €14,90
    Prix normal
    Prix réduit
    €14,90
    Prix unitaire
    par 
    Disponibilité
    Épuisé